Ablaufplan

Abklärung der spezifischen Problemlage in einem ca. 45-minütigen Vorgespräch ein paar Tage vor der eigentlichen Maßnahme.

Berechnung eines optimalen Termins (Ritualtag) und  Durchführung von Zeremonien zur geistigen Anrufung.

Durchführung der eigentlichen Maßnahme, Dauer je nach Art der Maßnahme und vorgefundener Thematik.

Nachbesprechung zur vorgefunden Thematik und der durchgeführten Zeremonie ein bis zwei Tage nach der Maßnahme

Nachbereitung: Zeremonien zur Überführung verstorbener Seelen oder/und zum Schutz des behandelten Ortes und Person vom Firmenstandortaus.